Salix purpurea

Purpur-Weide, Korb-Weide

Salix purpurea   –   Purpur-Weide, Korb-Weide

Beschreibung

Standort: sonnig, schattig, Synonyme: Salix uralensis Kategorie: Strauch Familie: Salicaceae WHZ: 5a Breite/m: 3-5 Habitus: breit trichterförmig Wuchs: stark, Stamm kurz, meist mehrstämmig, Äste dichtbuschig, besenartig verzweigt Blatt: lanzettlich, mattgrün, unten bläulich grün Blüte: anfangs rötliche, dann gelbliche Kätzchen, III-IV Frucht: unbedeutend Ansprüche: nicht zu trocken, kalkliebend, frosthart, stadtklimafest, Pioniergehölz Verwendung: Pioniergehölz, Bienenweide, zum Lebendverbau an Bach- und Flussufern geeignet Anm.: heimisch, Rinde rotbraun, Rückschnitt gut vertragend Ordnung: Malpighiales Malpighienartige Gattung: Salicaceae Weidengewächse

Qualität Breite Größe/Höhe Stamm-Umfang Preis 1 Stck Preis 10 Stck Preis 50 Stck
1 j. bewurzeltes Steckholz 0/1 oB. 50- 80 1,01 1,01 1,01
80- 120 1,22 1,22 1,22
Pflanze in Cont. 3l 60- 100 9,45 8,35 7,55
Pflanze in Cont. 7,5l 100- 150 23,00 20,30 20,30
v.Sträucher 4 Triebe oB. 60- 100 4,25 2,96 2,69
100- 150 5,90 4,25 3,85
  • sonnigsonnig
  • schattigschattig
  • Verwendung

    Pioniergehölz, Bienenweide, zum Lebendverbau an Bach- und Flussufern geeignet

  • Ansprüche

    nicht zu trocken, kalkliebend, frosthart, stadtklimafest, Pioniergehölz

  • Habitus

    breit trichterförmig

  • Anm.

    heimisch, Rinde rotbraun, Rückschnitt gut vertragend

  • Wuchs

    stark, Stamm kurz, meist mehrstämmig, Äste dichtbuschig, besenartig verzweigt

  • Blatt

    lanzettlich, mattgrün, unten bläulich grün

  • Blüte

    anfangs rötliche, dann gelbliche Kätzchen, III-IV

  • Frucht

    unbedeutend

  • Höhe(m) height

    3-5

  • Breite(m)
    width

    3-5

  • WHZ

    5a

Sie haben einen Fehler entdeckt oder Ihnen fällt in einem Produkt ein Qualitätsmangel auf? Schreiben Sie uns einfach eine Mail, wir freuen uns auf Ihre Mithilfe.